Outdoorstoffe kaufe

Wohnzimmer im Grünen

Wohnaccessoires aus Outdoorstoffen selbst gestalten liegt voll im Trend. Outdoorstoffe sind strapazierfähig und gar nicht wasserscheu. Sie bestechen vor allem durch farbenprächtige Designs, die Sommerlaune machen. Wer also sein „Wohnzimmer in der Natur“ besonders gemütlich und stilvoll gestalten will, legt am besten selbst Hand an. Geeignete Stoffe in vielen Farben und Designs finden Sie mit Sicherheit auf dem holländischen Stoffmarkt.

Outdoorkissen, so bunt wie der Sommer selbst

Ein paar Kissen machen jeden Sitzplatz erst so richtig wohnlich – das gilt im Wohnzimmer ebenso wie draußen an der frischen Luft. Mit einem Unterschied: Das Material sollte wasserfest sein. Aus beschichteter Baumwolle ist ein gemütliches, wasserfestes Outdoorkissen im Handumdrehen selbst genäht. Die größte Herausforderung ist sicherlich die, sich auf dem Stoffmarkt für eines der vielen Designs, wovon viele zu ihrem Stil passen würden, zu entscheiden. Wenn Sie sich dann entschieden haben, denken Sie daran, gleich auch noch den dazu passenden oder denselben Stoff für eine Tischdecke mitzunehmen. Auch Wachstuch, vor allem genutzt als strapazierfähige und nahezu unverwüstliche Tischdecke eignet sich hervorragend, um daraus ein exklusives Wohnaccessoire zu zaubern. Längst gibt es Wachstuch in modernen, angesagten Mustern und Farben. Nach weitere Stoffe für draußen, erkundigen sie sich am besten bei den Fachhändlern auf dem holländischer Stoffmarkt, die beraten Sie gerne.

Sommerregen

Wie heißt es doch so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung.“ Stellen Sie sich vor, Sie haben auf der Suche nach dem Stoff für ihr Outdoorkissen in der großen Auswahl des Stoffmarktes in ein Muster und eine Farbe verliebt, die aber absolut nicht zu ihrem Stil im Garten passt. Kein Problem, dann nähen Sie sich daraus ein sommerliches Regencape oder eine leichte Regenjacke. Im bunten Blümchenmuster scheint die Welt auch bei Sommerregen weniger grau.